Direkt zum Inhalt

Gondel Slam 2022

TTR: Was steckt hinter der Idee des Gondel Slams bzw. wie kam es dazu?

Der Pitz Alpine Glacier Trail wird 10

TTR: Die erste Veranstaltung Mitte Juli 2013 lief noch unter dem Namen Trail Maniak mit den drei Distanzen 95, 42 und 13 Kilometern. Wie kam es zu dieser Veranstaltung?

Tirol CleanUP Days

TTR: Was steckt hinter Patron Plasticfree Peaks?

Non-Fungible Token (NFT)

Ein Token (dt. Wertmarke) ist die digitalisierte Form eines Vermögenswertes. Der Token besitzt also einen gewissen Wert oder eine bestimmte Funktion. Gleichzeitig können aber auch echte Vermögenswerte wie Immobilien oder Musikrechte tokenisiert werden, indem die damit verbundenen Rechte und Pflichten auf den Token überschrieben werden. Das heißt, die Besitzverhältnisse werden digital abgebildet und sind somit handelbar. Ein Token kann sowohl fungible (austauschbar) als auch non-fungible (nicht austauschbar) sein. Im Grunde bedeutet „nicht austauschbar“ in diesem Sinne nur, dass es sich um einen einzigartigen digitalen Vermögenswert handelt, der nicht eins zu eins gegen einen anderen getauscht werden kann.

Anders sieht es zum Beispiel bei Bitcoins aus: Bitcoins lassen sich beliebig tauschen, da sie immer denselben Wert haben. Genauso verhält es sich mit Bargeld: Ein Zehn-Euro-Schein hat denselben Wert wie ein anderer Zehn-Euro-Schein. Non-Fungible Tokens dagegen kann man mit Kunstobjekten wie Gemälden vergleichen. Diese besitzen einen individuellen Wert. Wenn man sie gegeneinander tauscht, erhält man in der Regel nicht denselben Wert, den man weitergibt.

Quelle: https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.nft-was-ist-das-mhsd.386bd7ac-2e41-461d-b726-cd5a6f0d2096.html

zurück zur Übersicht

Ein Token (dt. Wertmarke) ist die digitalisierte Form eines Vermögenswertes. Der Token besitzt also einen gewissen Wert oder eine bestimmte Funktion. Gleichzeitig können aber auch echte Vermögenswerte wie Immobilien oder Musikrechte tokenisiert werden, indem die damit verbundenen Rechte und Pflichten auf den Token überschrieben werden. Das heißt, die Besitzverhältnisse werden digital abgebildet und sind somit handelbar. Ein Token kann sowohl fungible (austauschbar) als auch non-fungible (nicht austauschbar) sein.

Blockchains im Tourismus

TTR: Was genau ist eine Blockchain?

Sommersaison 2022

Der heurige August treibt die erfolgreiche Sommersaison weiter an. Mit über 6,56 Mio. Übernachtungen und 1,52 Mio. Ankünfte liegt der August ca. 8,1% über den Nächtigungen von 2019 und bei den Ankünften ca. 0,9% über dem Vorkrisenniveau. Die Aufenthaltsdauer steigt ebenfalls um ca. 7,2% gegenüber 2019. Lediglich der Sommer 2021 konnte mehr Nächtigungen verzeichnen als dieser August (das Rekordniveau wurde um 116.324 ÜN bzw. -1,7% verpasst).

ISCONTOUR 2022

In Zusammenarbeit mit dem MCI Tourismus und dem IMC Krems fand am 16. und 17. Mai 2022 in Innsbruck die 9. ISCONTOUR Konferenz statt. Die internationale Studierendenkonferenz bietet Studierenden und AbsolventInnen eine internationale Plattform, um ihre Forschungsergebnisse zu präsentieren.

Zuugle by "Bahn zum Berg"

TTR: Wie kam es zur Gründung des Vereins “Bahn zum Berg” und in weiterer Folge zum Projekt Zuugle?

Influencer Marketing im alpinen Tourismus

TTR: Wieso ist das Thema für die Tourismuswirtschaft Tirols relevant?

abonnieren