Direkt zum Inhalt

Sommersaison 2019

Die bisherige Sommersaison 2019

Von 1. Mai bis 31. Juli 2019 sind 3 Millionen Gäste nach Tirol gekommen. Das entspricht einem Plus von 0,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Auch die Übernachtungen stiegen um 1,4 Prozent auf 10,4 Millionen an.

Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer lag in der bisherigen Sommersaison bei durchschnittlich 3,5 Tagen und ist damit im Vergleich zum Vorjahr um 0,1 Tage länger.

Die Nächtigungen von Mai bis Juli entsprechen im Durchschnitt 46% der gesamten Sommersaison.

Monat Anteil ÜN
an Sommersaison
Mai 8%
Juni 13%
Juli 25%
August 28%
September 16%
Oktober 10%


Kontakt:

Julia Vögele B.A., Marktforschung
Tel.: +43.512.5320-236
julia.voegele@tirolwerbung.at