Direkt zum Inhalt

Wandern

Wanderer mit Blick auf Innsbruck

Der Wanderer in Tirol

  • 7 von 10 Tirol-Gästen verbringen einen Wander-/Bergsteigurlaub
  • 87% gehen im Tirol-Urlaub Wandern (für 7 von 10 ist Wandern die Hauptaktivität im Urlaub)
  • Wandern bei allen Märkten Sportaktivität Nr. 1
  • Der Wanderer ist durchschnittlich 50,5 Jahre alt
  • Hoher Bildungsstand
  • Paare die größte Gästegruppe vor Familien mit Kinder/Jugendlichen
  • Hoher Anteil Stammgäste
  • Aufmerksam auf die Region wurden Wanderer hauptsächlich durch das Internet und Empfehlungen von Freunden
  • Großteil der Wanderer bucht die Unterkunft direkt
  • Großteil der Übernachtungen entfällt auf Hotels/Pensionen
  • Sportaktivitäten neben Wandern: Bergsteigen, Radfahren, Mountainbiken, E-Bike, Abenteuersportarten und Klettern; Baden/Schwimmen als Erholungskomponente von hoher Bedeutung
  • Weitere Zusatzaktivitäten: Kulinarik und Genuss, Spaziergänge, Besuch von Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Besuch von Naturattraktionen und Nationalparks
Quelle: Tirol Werbung, T-Mona Sommer 2019

 

Kontakt:
Tirol Werbung - Marktforschung
mafo@tirolwerbung.at

 

Interaktive Karte: Wandergebiete in Tirol

Interaktive Karte Tirol_Wandergebiete

 

Themenmanagement

Zielsetzungen der Tirol Werbung im Thema Wandern:

  • Das Thema Wandern hat sich als Ganzjahresaktivität etabliert. 
  • Die Servicequalität für den Gast konnte gesteigert werden.
  • Die Kletter-WM ist als Imagebildendes Zugpferd des Bergsportlandes Tirol genutzt.
     

Kontakt:

Tirol Werbung - Geschäftsfelder / Sportland Tirol

Verfügt über geballtes Wissen im Breiten- und Spitzensport und Expertise in Sachen sportlicher Trendforschung, Netzwerkpflege, Angebote und Events. Definiert Qualitäts­standards und Sponsoring­richtlinien, setzt Impulse und stellt die Entwicklung der strategisch definierten Sport-Themen sicher. Ist zentrale Anlaufstelle für Sportkoope­rationen, -sponsorings und Sport-Botschafter. Führt und stärkt die Profilie­rungsgsmarke sport.tirol, um Tirols Bekanntheit und Image als Sportland zu steigern.